Tour Rechberg

Die "Tour Rechberg"

Auf dem Segway in die Naturpark Gemeinde Rechberg. Der Ort Rechberg bietet einiges an tollen Möglichkeiten um den Tag zu genießen.
Ob einen Sprung ins kühle Naß oder hoch oben auf der Aussichtswarte stehend ins Land einischaun.
Der "Schwammerling" ist das Natur Highlight in Rechberg und ladet ein zum bestaunen.
 

Einschulung:          1/2 Stunde 
Tour Dauer:            4 Stunde (inkl. 1 Stunde Einkehr)
Tour Preis:              80 €
Schwierigkeit:         leicht

jetzt buchen

Naturdenkmal "Schwammerling"

Rechbergs wackeliges Wahrzeichen!

Seinen Namen hat der "Schwammerling" von seiner Ähnlichkeit mit einem überdimensionalen Pilz. Diese beeindruckende Steinformation zeigt die charakteristischen Merkmale von Wackelsteinen, die durch die Wollsackverwitterung entstanden sind.

Badesee Rechberg

Pack die Badehose ein !!!

Gehts beim Segway schweben heiß zur Sache, tut ein Sprung ins kühle Naß richtig gut.

Aussichtswarte Rechberg

Am 15. Mai 1983 wurde die Aussichtswarte eröffnet und 1989 in Karl Weichselbaumer Warte umbenannt.


20 Meter hohe Holzkonstruktion auf einem 6 Meter hohen Steinplateau

Freilichtmuseum Großdöllnerhof

Inmitten einer herrlichen Naturpark-Landschaft liegt das Freilichtmuseum Großdöllnerhof.
Der "Großdöllnerhof" ist ein etwa 400 Jahre alter Mühlviertler Dreiseithof. Er wurde zuletzt bis 1968 von der Familie Pehböck im Vollerwerb bewirtschaftet. Das ursprüngliche Erscheinungsbild der Wohnräume wurde beibehalten, die Originaleinrichtung vermittelt einen Eindruck von den ärmlichen Verhältnissen.